Bedingungen sozialer Emanzipation
Robert Schlossers Werkstatt

(Mails an: schlosserwerkstatt[auf]robert-schlosser.de)

 

Auf dieser Seite findet Ihr Artikel und Manuskripte, die sich mit grundlegenden Fragen der Kritik der Politischen Ökonomie und sozialemanzipatorischer Praxis beschäftigen. Sie entstanden in der Zeit seit Mitte der 80iger Jahre und sind nicht Ausdruck einer fertigen Position des Autors, sondern dokumentieren Entwicklungen und Lernprozesse. Widersprüche sind also nicht ausgeschlossen! Einiges ist Selbstverständigung!

Die mehr oder weniger vorläufigen Ergebnisse meiner bisherigen Arbeit werden hier nach und nach zusammengestellt und durch neue Manuskripte ergänzt.

In dem von Jochen Gester und Willi Hajek heraus gegebenen Buch "1968" durfte ich einen Artikel zu meiner politischen Biographie veröffentlichen, den Interessierte hier einsehen können.

Abschied auf Raten?

Mein grundlegendes Verständnis der Marxschen Gesellschaftskritik wie der Möglichkeiten sozialer Emanzipation habe ich Anfang 2006 in einem Referat auf dem Trend-Kongress "Kommunismus - was sonst" wie folgt zusammengefasst:

Standortbestimmung eines Kommunisten

Bochum, November 2013
Robert Schlosser

Wer sich für meine Begründungen einer materialistischen Ökonomiekritik interessiert, findet eine Auswahl von Artikeln und Arbeitsmanuskripten (1990-2013 - alle bereits unabhängig voneinander auf dieser Seite vorhanden) hier:

Materialistische Ökonomiekritik

Arbeitsmanuskript 7 zum Buchprojekt liegt vor:

Wertgesetz und "Finanzkapital"

Außerdem:

Eine Auswahl trotziger Kommentare, die in unregelmäßigen Abständen - zwischen 2005 und 2011 - bei "trend online" (www.trend.infopartisan.net) erschienen sind (aktualisiert!).

Trotzige Kommentare

 

Peter Trotzig schreibt wieder:

Kann eine 30-Stundenwoche bei vollem Lohn- und Personalausgleich wirklich "die Arbeit gerechter verteilen"?

Was ist die EU? (Aus Anlass der EU-Wahlen)

Die Spezialisten der EZB ...

Zum Mindestlohngesetz

Gibt es bald einen "Negativlohn"?

Wahlmöglichkeiten?

Der Mindestlohn kommt, der Klassenkampf bleibt ... mindestens der "von oben"!

Imperialismus und militärische Intervention

"Strömungsübergreifender" Blödsinn

TTIP und die Ideologie des "Freihandels"

Verkehrte Welt

Griechenland (Kommentar inklusive Träumerei)

Über "illegale" Migration

 

"Hauptsache das Kapital ist gesund"
Eine kleine Materialsammlung, die zur Vorbereitung eines Klartext-Wochendes diente - nicht mehr ganz der letzte Stand ;-).

 

Links - interessant und wissenswert:

 

Das Kartenhaus (Rainer Roth), die Ursachen der Staatsverschuldung schon früh erkannt

   

 

Nebensache Mensch (Rainer Roth)
   

Wal Buchenbergs Kritik an der politischen Ökonomie der Sowjetuntion
   

 

 

Für alle, die sich gern was vorlesen lassen:

"Das Kapital" - Hörbuch (Wal Buchenberg)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Kritik des "Politischen Marxismus"
(Bruch mit marxistisch-leninistischer Theorie und Praxis)


Auseinandersetzung mit Vertretern der "Neuen Hauptseite Theorie"

Barbarischer "Sozialismus" oder Josef S. lässt grüßen

Wider den politischen Marxismus (Auszug aus einem Brief)

Den "Klassenkampftheoretikern" ins Lehrbuch geschrieben

Annäherung an grundlegende Fragen der Krisentheorie

Die Wandlung der Kritik der Politischen Ökonomie von einer revolutionär- kritischen Gesellschaftswissenschaft zu einer positiven ökonomischen Spezialwissenschaft (Politische Ökonomie)


Zur Kritik gewerkschaftsoppositioneller Praxis

Die "Gruppe oppositioneller Gewerkschafter in der IGM" - Was sie war, was ist, was sie sein wird

Erste Versuche eines neuen Ansatzes für kommunistische Theorie und Praxis

Voraussetzungen des Kommunismus

Die soziale Revolution in Russland (Thesen)

8 Thesen zum "Kommunismus" in Russland und China

Versuch einer Rückbesinnung auf den materialistischen Ausgangspunkt der Kritik der Politischen Ökonomie

Vom Aufstieg und (Ver-)Fall der industriellen Arbeiterklasse

Durchsetzung des Wertgesetzes und die sozialen Bewegungen (Auszug aus einem Brief)

 

Auswege aus der Krise sozialrevolutionärer Theorie und Praxis? - Auseinandersetzung mit "modernen" Theorien (Artikel und unveröffentlichte Manuskripte)

Kritik der "Fundamentalen Wertkritik"

Über einen misslungenen Versuch der "begrifflichen Durchdringung des Werts"

Werttheorie und Kapitalbegriff (aus einem Brief an R.K.)

Neues von KRISIS und Krise

Im Club der toten Dinge (eine Kritik am "Kollaps der Modernisierung" von R.K.)

Von der Kritik der Arbeit "als solcher" zur Abschaffung von Gockel und Hennen "überhaupt" (eine Kritik am Abspaltungstheorem)

Nürnberger Allerlei (Artikel für die Zeitschrift "Spezial")

They are the Champions! - Aren't they? (Artikel für die Zeitschrift "Spezial")


Kritik an der "Offenbarung der Propheten" (Ebermann/Trampert)

Wann wieder mehr geht für Linksradikale

Kritik am Konzept einer "sozialistischen Marktwirtschaft" (SOST)

Markt und Sozialismus - eine Begegnung der unheimlichen Art

Kritik an "Kapitalismus und Lebenswelt" (Günther Jakob)

Selbstverwirklichung als Flop

Kritik an "Zeit, Arbeit und gesellschaftliche Herrschaft" (Moishe Postone)

Über Ontologie und Kritik der Politischen Ökonomie

Error bei Misuse

Einen vor ... zwei zurück (Referat in Berlin Jan. 2005 auf Einladung der Trend-Redaktion)


Kritik an der "Wissenschaft vom Wert" (Michael Heinrich)

Materialien zur Kritik der "monetären Werttheorie"

Kritik an "Empire" (Negri/Hardt)

Kritische Anmerkungen

Kritik an "28 Thesen zur Klassengesellschaft" (Kosmoprolet)

Kritische Anmerkungen

Krise, Klassenanalyse und Programm (Kritische Anmerkungen zur Karl-Heinz Roths Vorschlägen)

Krise, Klassenanalyse und Programm

Kritik am BGE (Bedingungsloses Grundeinkommen)

Welche Utopie brauchen wir? (Wider die Idealisierung der Lohnarbeitslosigkeit)
Eine Kritik an H. Reins Verteidigung der Forderung nach BGE
Über Arbeitszwang, Menschenrechte, Klasseninteressen und das tabuisierte Privateigentum
Eine Antwort auf A. Schmidt und R. Blaschke
Aus Anlass des wieder erwachenden Wunsches nach einem richtigten Leben im falschen.
Zur Kritik kommunistischer Experimente und alternativer Ökonomie (1987)
Weg mit der BGE-Forderung! Für eine "kostenlose materielle Grundausstattung"!

 

Versuch einer Neubestimmung sozialemanzipatorischer Praxis
(Manuskripte zur Vor- und Nachbereitung des Kongresses "Kommunismus - was sonst" der online-Zeitung Trend Januar 2006)

Kommunismus - was sonst? Im Spannungsfeld zwischen sozialer Reform und sozialer Emanzipation

Stufen gesellschaftlicher Praxis und sozialer Emanzipation

Grundsätze für kommunistische Programmatik und Praxis (erste Annäherung)

Die Natur des Menschen und die kapitalistische Produktionsweise (Eckpunkte einer kommunistischen Programmatik, Teil I)

Kommunismus - was sonst? (Plädoyer für die Neubegründung einer kommunistischen Bewegung)

   
"Neue antikapitalistische Organisation" und "Bochumer Programm"
(Diskussionsbeiträge 2011-2012)

Endlich eine neue antikapitalistische Organisation?

Sortieren oder diskutieren?

Das "Bochumer Programm" (der im Marxforum entwickelte Vorschlag)

Revolutionäres Minimalprogramm - Kurze Erläuterungen zum "Bochumer Programm"

Stellungnahme zum SIB-Beschluss und Antikritik

Nochmals zum "revolutionären Bruch"

Nochmals zur Frage bewaffneter Gewalt

Plädoyer für die Verteidigung und Entwicklung des "Bochumer Programms" (Eine Antwort auf die Kritiken von KHS)

Antwort auf Bronsteyns Kritik am Bochumer Programm

Antwort auf die Kritik von D.D. (Proletarische Plattform)

Good bye Lenin (Antwort an Mario Ahner)

"Avantgardismus"

Ein paar Gedanken zur Vorbereitung des Gesprächs mit der "Proletarischen Plattform"

Über Wert und Kapital, Gleichheit und Ungleicheit im Kapitalismus

Ökologische Marktwirtschaft?

Gescheitert! Abschließender Kommentar zum "Bochumer Programm"

 

Aus gegebenem Anlass (diverse Artikel und Kommentare)

 

Alles wird schlank ... (Vortrag auf der Volks-Uni Berlin)

 

Auf dem Weg in die Wertschöpfungsgemeinschaft

 

Wer versorgt wen? Eine "Schicksalsfrage der Nation"!

 

Wertkritk, Kapitalkritik und soziale Emanzipation

 

Wenn die Verteilungsfrage zur Systemfrage wird

 

Seid realistisch, verlangt das Unmögliche! (Referat auf dem 1. Bochumer Sozialforum)

 

Ohne Zusammenbruch der Kapitalakkumulation keine soziale Revolution (Thesen)

 

"Nebensache Mensch" - ein antikapitalistisches Lesebuch, das es in sich hat (Buchbesprechung)

 

Begrenzte Möglichkeiten - zum Kampf einzelner Belegschaften gegen Entlassungen und Werksschließungen

 

Linke Kritik und Kritik der Politischen Ökonomie

 

Erst wenn nichts mehr geht, wird alles möglich!

 

Der Fall der Profitrate und die Klassenkämpfe

 

Zur Gesundheitsreform

 

Kommunismus und Klassenkampf (Referatmanuskript)

 

Kapitalkritik und Kapitalismuskritik (Grundlegende Verständnisfragen der Kritik der Politischen Ökonomie und des historischen Materialismus)

 

Zanon, Nokia und die Perspektiven

 

"Der bewegte Marx" (Buchbesprechung)

 

Der drohende Zusammenbruch der Kapitalakkumulation stellt die Systemfrage

 

Realistischer und unrealistischer Utopismus (über Luftschlösser linker Politik)

 

Alles Krise oder was? (Kritische Anmerkungen zur linken Entsorgung der Mehrwerttheorie)

 

AKWs - Mit dem beschlossenen Ausstieg in Deutschland ist die Sache nicht erledigt (ein bisschen Werbung für die von Klartext e.v. herausgegebene Broschüre)

 

"Herrschaft des Kapitals schlechthin" oder "Herrschaft des Finanzkapitals"

(Kritische Anmerkungen zu Lenins "Imperialismustheorie")

 

Finanzkapital, Handelskapital, Industriekapital

 

"Comeback der Industrie"?

 

Griechenland auf dem Weg in die "Sonderwirtschaftszone"

 

Zusammenhänge: Aktienkapital und Finanzkapital

 

Die selbständige Organisation von LohnarbeiterInnen und ihre emanzipatorische Perspektive

 

"Die Reichen" stärker besteuern und dann mit Hilfe des Staates umverteilen??

 

Über die zentralisierende Macht des Kapitals (Vom Personalcomputer zur Workstation)
 

Fiktives Kapital und wirkliches Kapital (Thesen)
 

Von der Wertsubstanz zur Wertgröße, realisiert in Wertform (Thesen)
 

Marx über produktive und unproduktive Arbeit in der kapitalistischen Produktionsweise
 

Marx über den Unterschied zwischen Tauschwert und Wert
 

Das Finanzsystem als Brandbeschleuniger für Boom und Krise
 

"Realize Kapitalismus" (Zwischenruf in "Recht auf Stadt - Ruhr")
 

Phantastische "Entkopplungen"
 

Zum Kapitalbegriff und seiner modernen Verwendung
 

Macht und Ohnmacht der Banken (Thesen)
 

Gesellschaftskritik und kommunistische Programmatik

(Eine Nachlese zur Diskussionsveranstaltung bei Translib / Leipzig)

 

Allgemeine Kapitaltheorie und "Schuldenkrise" am Beispiel Griechenland
 

Über die Aktualität der Revolution, soziale Reform und soziale Revolution (Vortrag Zürich 2015)
Nachbetrachtungen
 

Das Finanzkapital und seine Kritiker (Vortrag Berlin 2016)
 

Über Kapital, Finanzkapital, das Wertgesetz und die Krisen (Vortrag Ulm 2016)

 

Buchprojekt
  Für Interessierte, die bereit sind, ein paar grundlegende Dinge noch einmal neu zu überdenken.

Hinweis:

Arbeitsmanuskript 7 unter dem Titel "Wertgesetz und 'Finanzkapital' liegt jetzt vor!

 


nach oben